Jugendfeuerwehr


Was macht die Jugendfeuerwehr

Gemeinsam Neues lernen

Graue Theorie hat bei uns keine Chance – was wir zusammen lernen, wird auch in der Praxis trainiert! Wie entsteht ein Feuer? Und wie löscht man es am besten? Wie hilft die Feuerwehr bei einem Autounfall? Was heißt eigentlich „technische Hilfe?“ All diesen Fragen gehen unsere Betreuer gemeinsam mit dir auf den Grund. In unterschiedlichen Übungen wendest du das Wissen zu Taktiken und Löschangriffen direkt an. Wir haben zum Beispiel schon einmal ein selbst gebautes Holzhaus gelöscht oder Fett explodieren lassen. Außerdem besuchen wir die Gerätehäuser in Heek und Nienborg, schauen uns die Fahrzeuge an und machen vor Ort Fahrzeug- und Gerätekunde. Die Jugendfeuerwehr bereitet dich also auf den Dienst in der Einsatzabteilung vor, in die du ab dem 18. Geburtstag wechseln darfst. Unsere erfahrenen Betreuer Herbert Lösing (Gemeindejugendwart) sowie Harald Alfert und Jens Reinders (stellv. Gemeindejugendwarte) sind selbst Mitglied der Feuerwehr Heek – sie kennen sich also bestens aus, begleiten die Übungsdienste und sind deine Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Jugendfeuerwehr.

Teamgeist stärken

Neben den Übungen stehen bei uns regelmäßig Ausflüge ins Schwimmbad, in den Freizeitpark oder den Kletterwald auf dem Programm. Außerdem lassen wir unsere Treffen gerne mit einem gemütlichen Grillen ausklingen oder treffen uns zum Filmabend. Unser Übungsplan entsteht im Halbjahrestakt. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr dürfen eigene Wünsche zu Übungen oder Ausflügen mit einbringen und der Gemeindejugendwart berücksichtigt ihre Anliegen in der Planung.

Über den Tellerrand hinaus schauen

Neben unseren Übungen und Ausflügen knüpfen wir regelmäßig Kontakte zu anderen Jugendfeuerwehren: Beim Leistungsnachweis der Jugendfeuerwehren nehmen Gruppen aus dem ganzen Kreis Borken teil. Im NRW-weiten Wettbewerb um die Leistungsspange hast du außerdem die Chance, das höchste Leistungsabzeichen für Mitglieder der Deutschen Jugendfeuerwehr zu bekommen. Wenn du dich noch stärker in der Jugendfeuerwehr engagieren möchtest, kannst du dich zum Kreis-, Landes- oder Bundesjugendsprecher wählen lassen.

Warum zur Jugendfeuerwehr

Wie in der aktiven Wehr wird in der Jugendfeuerwehr eins ganz großgeschrieben: Kameradschaft. Doch mindestens genauso wichtig ist bei uns der Spaß. Bei uns kannst du dich ausprobieren und neue Dinge lernen, und das ganz ohne Leistungsdruck. Wenn du technikbegeistert und wissbegierig bist und Lust auf Teamgeist, Action und Spaß hast, bist du bei uns genau richtig.

Wann trifft sich die Jugendfeuerwehr?

Wir treffen uns alle zwei Wochen montags um 18:00 Uhr abwechselnd am Gerätehaus in Heek oder Nienborg. Je nach Übung bringen wir dich in den jeweils anderen Ort, sodass du nicht selbst fahren musst. Auch zu Übungen auswärts oder zu Ausflügen fahren wir mit allen zusammen. Wenn du in die Jugendfeuerwehr eintreten möchtest oder einfach mal schnuppern willst, dann melde dich gerne!


Ansprechpartner Jugendfeuerwehr Heek

Herbert Lösing
jugendfeuerwehr@feuerwehr-heek.de