Maschinenbrand

Einsatzbericht

Am Abend des 10.06. wurde der Löschzug Heek zu einem Feuer in einer Firma in Heek alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache ist eine Maschine in Brand geraten und hat die Halle verraucht. Als der Löschzug Heek an der Einsatzstelle eintraf, war bereits die Evakuierung der Fabrikhalle abgeschlossen, so dass der erste Atemschutztrupp direkt mit den Löschmaßnahmen beginnen konnte. Wenige Minuten später konnte der zweite Atemschutztrupp in die Maschinenhalle gehen und mit dem Hochdrucklüfter, Lüftungsmaßnahmen vornehmen . Im Anschluss wurde ein Atemschutztrupp beauftragt, mit der Wärmebildkamera nach weiteren Glutestern zu suchen. Bei diesem Einsatz, erlitt ein Mitarbeiter während er versuchte einen Löschversuch vorzunehmen, eine Rauchgasintoxikation. Der Firmenangehörige wurde durch den Rettungsdienst versorgt und einem Krankenhaus zugeführt.

Einsatz Nr. 31/2021

🚨 Feuer

📅 10.06.2021

⏰ 20:16 Uhr

📌 Siemensstraße, Heek

📟 Digitale Meldeempfänger

🚒 Löschzug Heek

🚑 Heek RTW 1

🚓 Polizei Ahaus